Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo Lehrstuhl für Homepage

Weiteres

Login für Redakteure

Masterarbeit

Ihre Masterarbeit geht Hand in Hand mit unserer Forschung im Bereich der Ausgestaltung der personalwirtschaftlichen Business Governance in (inter)-nationalen Wertschöpfungsketten. Dabei fokussieren wir auf folgende Themengebiete:

Masterarbeiten Themengebiete

Masterarbeiten Themengebiete

Masterarbeiten Themengebiete

Ihre Ansprechpartner:

  • Akteursebene: Anne-Katrin Neyer
  • Interaktionsebene: Tino Buchardt
  • Instrumentenebene: Christian Geißler

Gerne können Sie Ihre eigenen Vorstellungen für die Masterarbeit einbringen. Bitte kontaktieren Sie hierfür den jeweiligen Ansprechpartner / Ansprechpartnerin. Voraussetzungen für das Verfassen einer Masterarbeit am Lehrstuhl sind:

Kenntnisse der Inhalte des Moduls „Organisationstheorie“ und/oder „Issues in Management Theory“ als auch „Personalwirtschaft“ und/oder „Personalentwicklung“; empirische Sozialforschung (qualitativ oder quantitativ); Literatursuche; Zitierweisen.

Wichtig ist, dass die Themen der Arbeiten in die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls fallen. Ihre Masterarbeit soll primär empirisch ausgerichtet sein, wobei wir Sie – wenn notwendig - dabei unterstützen, die entsprechenden methodischen Fähigkeiten zu erlernen. Das von Ihnen vor der Anmeldung anzufertigende 2-3 seitige Exposé (Thema und Problemstellung, Forschungsfrage und -ziel, Vorgehensweise und Methodik, Zeitplan, relevante Literatur) hilft Ihnen Ihre Arbeit zu strukturieren und eine klare Forschungsfrage zu definieren. Ihre Forschungsfrage lässt sich aus einer kleinen Forschungslücke in der State-of-the-Art Literatur ableiten bzw. lässt sich dort einordnen. Aufbauend auf Ihrer Forschungsfrage diskutieren wir mit Ihnen Ihre Vorschläge, wie Sie Daten sammeln und auswerten möchten und welche theoretischen Grundlagen Sie für Ihre Arbeit verwenden werden. Hierzu bieten wir u. a. im Forschungskolloquium/Masterseminar die Gelegenheit. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist verpflichtend, um wertvolles Feedback, nicht nur von uns sondern auch von Ihren Kommilitonen, zu erhalten. Bitte lesen Sie auch unseren Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten.

Für die Zeitplanung (Beginn) der Arbeit sind Sie selbst verantwortlich. Kontaktieren Sie den Lehrstuhl dafür frühzeitig.

Zum Seitenanfang